StudyNow @ Universität Paderborn

Zum Starten bitte die App über folgende Links installieren:

Laden im App Store App erhältlich bei Google Play

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. StudyNow-Datenschutzerklärung und Einwilligung in die Datennutzung (Version 1.0 vom 10.10.2016)

StudyNow ist ein nicht-kommerzielles Lernunterstützungssystem der Universität Paderborn. Diese Datenschutzerklärung beschreibt den Umgang mit personenbezogenen Daten innerhalb von StudyNow. Die bei der Nutzung erhobenen Daten werden nur für die hier beschriebenen Zwecke verwendet und an keine Dritten weitergegeben.

StudyNow besteht technisch aus zwei Teilen:

  1. Einer Smartphone-Applikation, die der Nutzerin/dem Nutzer erlaubt ihren/seinen Lernfortschritt zu dokumentieren und zu überprüfen (im Folgenden bezeichnet als „App“).
  2. Einer Server-Applikation, die die Nutzerverwaltung sowie die Speicherung der Lernfortschrittsdaten der Nutzerin/des Nutzers ermöglicht (im Folgenden bezeichnet als „Server“).

Für die Verarbeitung von Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung wird von allen Nutzerinnen und Nutzern bei der erstmaligen Anmeldung eine Einwilligung eingeholt und protokolliert. Die Datenschutzerklärung steht auf der Projektseite sowie in der App jederzeit zur Einsicht zur Verfügung. Die Nutzung der Daten wird im Folgenden näher beschrieben.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

StudyNow ist eine geschlossene Plattform, d. h. für die Nutzung ist eine Authentifizierung erforderlich. Die Authentifizierung erfolgt durch die Nutzerin bzw. den Nutzer durch eine Registrierung mittels Email-Adresse und einem von der Nutzerin bzw. dem Nutzer selbst gewähltes Passwort, die serverseitig gespeichert werden.

Kernelement der Nutzung von StudyNow sind sogenannte „Lernetappen“ (innerhalb der App auch bezeichnet als „to do’s“, „Aufgaben“ o. ä.). Diese Lernetappen bezeichnen diejenigen Einheiten innerhalb einer Lehrveranstaltung, die eine Nutzerin/ein Nutzer im Rahmen dieser Lehrveranstaltung abzuarbeiten bzw. zu absolvieren hat (z. B. zu besuchende Vorlesungs- und Übungstermine, zu bearbeitende Übungsblätter, zu haltende Präsentationen). Für eine gegebene Lehrveranstaltung sind diese Lernetappen auf dem StudyNow-Server inklusive der zugehörigen Vorlesungswoche gespeichert. Basierend auf den gespeicherten Lehrveranstaltungen und den zugehörigen Lernetappen bietet die App die folgende Funktionalität: Nutzerinnen/Nutzer können

  • einzelnen Lehrveranstaltungen in einem gegebenen Semester beitreten,
  • die Lernetappen in diesen Lehrveranstaltungen anzeigen,
  • vermerken, welche Lernetappen sie erledigt haben und
  • sich Überblicksdarstellungen zu ihren erledigten und nicht erledigten Lernetappen anzeigen lassen.

Die zu diesen Funktionalitäten gehörigen Daten werden ebenfalls auf dem Server gespeichert.

3. Sichtbarkeit der Daten / Transparenz

Nutzerinnen und Nutzer können lediglich auf ihre eigenen Daten und nicht auf die Daten anderer Nutzerinnen und Nutzer zugreifen.
Der Betreiber greift auf die gespeicherten Daten nur für Zwecke der Administration zu. Personalisierte Daten werden insbesondere keinen mit den Lehrveranstaltungen befassten Personen zugänglich gemacht.
Das System nutzt ausschließlich verschlüsselte Verbindungen, damit der Datenverkehr zwischen App und Server nicht eingesehen werden kann.

4. Log-Daten

Für den technischen Betrieb, das Aufspüren von Fehlern und deren Beseitigung werden Log-Dateien gespeichert. Die Erhebung und Nutzung dieser Log-Daten dienen lediglich der Fehlerbeseitigung. Lediglich aggregierte und anonymisierte Log-Daten werden darüber hinaus für Evaluations- und Forschungszwecke genutzt. Die Log-Daten werden auf gesicherten Systemen der Universität Paderborn gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

5. Webanalyse-Software Piwik

Zur Verbesserung des Systems wird für StudyNow die Webanalyse-Software Piwik eingesetzt. Piwik wertet für die Erstellung von Statistiken folgende Daten über einzelne Seitenaufrufe aus: Datum und Uhrzeit des Aufrufs, Betriebssystem, eine anonymisierte IP-Adresse, die abgerufene Datenmenge. Diese Daten werden anonymisiert (nicht personenbezogen) in Piwik gespeichert. Nutzerinnen und Nutzer können der Aufzeichnung von Tracking-Informationen jederzeit mittels eines entsprechenden Buttons innerhalb der App widersprechen.

6. Anonymisierte Datenerhebung für Forschungszwecke

Log- und Nutzer-generierte Daten werden in anonymer Form für eine kontinuierliche Verbesserung von StudyNow sowie für Forschungszwecke eingesetzt. Die Anonymisierung wird dadurch sichergestellt, dass zwei getrennte Datenbanken zur Datenspeicherung vorgehalten werden: Datenbank 1 speichert die Daten, die für die dem Nutzer angebotene Funktionalität (vgl. Abschnitt 2) essentiell sind. Datenbank 2 speichert die Daten, die für Forschungszwecke langfristig vorgehalten werden sollen. Datenbank 2 wird automatisiert durch Daten aus Datenbank 1 befüllt. Dabei erfolgt eine Anonymisierung der Daten, die in Datenbank 2 für Forschungszwecke vorgehalten werden. Eindeutig identifizierbare Merkmale (z. B. E-Mail-Adresse) werden entfernt sowie zusätzlich, sofern erforderlich, Daten aggregiert (z. B. durch Zusammenfassung der Daten aus verschiedenen Veranstaltungen, sofern die Teilnehmerzahl in diesen Veranstaltungen kleiner als 10 ist).

7. Rechtsgrundlagen und Einwilligung

Durch die Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung erteilt die Nutzerin/der Nutzer ihre/seine Einwilligung zur Verarbeitung der aufgeführten personenbezogenen Daten. Die Daten werden nur erhoben und verarbeitet, soweit dies für den Dienst und statistische Forschungs- und Evaluationszwecke erforderlich ist und den Regelungen der Universität Paderborn und dem Datenschutzgesetz NRW entspricht.

8. Auskunft, Löschung und Widerruf der Einwilligung

Die Nutzerinnen und Nutzer können jederzeit beim Betreiber Auskunft darüber erhalten, welche Daten über sie gespeichert sind.
NNicht mehr genutzte Registrierungen und damit verbundene Daten werden 2 Semester, nachdem keine neuen Lernetappen durch die Nutzerinnen und Nutzer angelegt wurden, automatisiert gelöscht. Daten (Lernetappen) zu den jeweiligen Semestern werden spätestens nach 8 Semestern ebenfalls automatisiert gelöscht.
Personenbezogene Log-Daten werden spätestens nach 7 Tagen gelöscht. Beim Auftreten von Fehlern kann im Einzelfall hiervon abgewichen werden. Nach erfolgter Fehlersuche und deren Behebung werden die Daten jedoch unmittelbar gelöscht.
Nutzerinnen und Nutzer können jederzeit die Einwilligung zu dieser Datenschutzerklärung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Registrierung im System löschen, indem Sie dies beim Betreiber beantragen. Im Falle der Löschung werden alle mit der Nutzerin bzw. dem Nutzer in Verbindung stehenden Daten unwiderruflich gelöscht.
Gelöschte Daten können nicht wiederhergestellt oder rekonstruiert werden. Der Benutzername einer gelöschten Registrierung kann ab dem Zeitpunkt der Löschung von jeder beliebigen Person neu registriert werden.

9. Rechtlicher Status der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat einen rein informativen Charakter, beschreibt aber verlässlich den aktuellen Stand des Systems. Änderungen innerhalb des Systems, die die Nutzung personenbezogener Daten betreffen, werden umgehend in die Datenschutzerklärung eingepflegt, um den Nutzerinnen und Nutzern jederzeit den aktuellen datenschutzrechtlichen Stand des Systems darlegen zu können. Die jeweiligen Sachverhalte ergeben sich aus den einschlägigen rechtlichen Regelungen und sind unabhängig von dieser Erläuterung gültig. Falls die Darstellung in dieser Erläuterung und das tatsächliche Verhalten von StudyNow (beispielsweise durch zu bestimmten Zeitpunkten bestehende Programmfehler) voneinander abweichen, ergeben sich allein aus dieser Tatsache keinerlei Ansprüche.

10. Weitergehende Informationen

Wenn Fragen bestehen, die diese Datenschutzerklärung nicht beantwortet, oder wenn zu einzelnen Punkten vertiefte Informationen gewünscht werden, gibt das StudyNow-Team bzw. stellvertretend der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Digitale Märkte gerne weitere Auskunft.

E-Mail: studynow@uni-paderborn.de
Telefon: 0 52 51 / 60 55 31 (Sekretariat)
Postalisch:
Universität Paderborn
Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik,
insb. Digitale Märkte
Warburger Str. 100
D-33098 Paderborn

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die Universität Paderborn übernimmt keine Garantie dafür, dass der Dienst fehlerfrei und jederzeit ohne Unterbrechung zur Verfügung steht. Eventuelle Datenverluste infolge technischer Störungen sowie die Kenntnisnahme vertraulicher Daten durch unberechtigte Zugriffe Dritter können nicht in jedem Fall ausgeschlossen werden. Die Universität Paderborn übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der durch den Dienst zur Verfügung gestellten Informationen. Sie haftet auch nicht für den Inhalt, insbesondere für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen. Im Übrigen haftet die Universität Paderborn nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. In diesem Fall ist die Haftung auf typische, bei Begründung des Nutzungsverhältnisses vorhersehbare Schäden begrenzt. Die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt.